068-Gleiter

Allgemeines

In der letzten Ausgabe konnten wir einen kleinen Vorgeschmack auf den neuen Gleiter von Otyp geben. Damit unsere technisch versierten Leser auch auf ihre Kosten kommen, hier jetzt die technischen Angaben, die uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt worden sind.

Technische Daten

Hersteller/Manufakturer: Otyp Company (Gleitertechnik)
Tochterunternehmen/ Subsidiary: Omyk & Comyk (Triebwerkstechnik)
Steuerung/Control: Spitway-Technology (Steuerungstechnik)
Größte Höhe/Maximum height: 3,11 m
Breite (mit Aussentrag ächen)/Width: 4 m
Größte Tiefe/Depth: 2,19 m
Triebwerk/Engine: Gravi-Jet Triebwerk
Höchstgeschwindigkeit/Speed: 50.000 km/h (aus Sicherheitsgründen auf 4.000 km/h gedrosselt)

Geschwindigkeiten O68-Gleiter

Zusatz/Supplement

Der Gleiter ist beschränkt weltraumtauglich.

© by TC2017

Die Ringwelt wurde von den Pak erbaut und besitzt einen Durchmesser von 300 Millionen Kilometer. Ihre Größte Breite beträgt 1,6 Millionen Kilometer. Sie hat eine Tangentialgeschwindigkeit von 1200 km/s um ihr Zentralgestirn. Die Oberfläche der Ringwelt reicht nur 30 m tief.Der Ringwall ist 1.600 km hoch. Geschützt wird die Außenhaut durch eine 300 m dicken Schutzschicht.

Ringwelt Schnitt

RAMA 31/439

Technische Daten

Größter Durchmesser: ca. 16 Kilometer
Größte Länge: ca. 54 Kilometer. Umdrehungsgeschwindigkeit am Äquator 1000 km/h Masse: 10 Milliarden Tonnen

Gravitationsfeld: 1 Tausendstel der Schwerkraft auf der Erde

Legende

  1. Polarchse: Hier befindet sich eine Ausstiegslucke mit einem Durchmesser von 100 Metern.

  2. Oberflächentextur: stumpfes Graubraun.

  3. Fleck/Krazer: vermutlich durch Aufprall eines Körpers entstanden.

  4. 3 niedriege bunkerförmige Gebilde. Durchmesser 10 Meter.

© by Tonio Cullotta 2016. Grafische Umsetzung von RAMA

Quellen: Rendezvous mit Rama von Arthur C. Clarke

*noch in der Konstruktion